Ruedi Noser

Steuern & Bürokratie

Damit unsere Unternehmen Arbeitsplätze schaffen und sichern können, brauchen wir einen schlanken Staat, tiefe Steuern und weniger Bürokratie. Das ist für unsere Wettbewerbsfähigkeit zentral: In der Schweiz muss alles einfacher und billiger sein. Sonst sind wir gegenüber einem grösseren Land immer im Nachteil.

Leider ist ein negativer Kulturwandel zu beobachten: Die Bürokratie nimmt zu. Der Perfektionismus der Behörden steigt. Immer öfter stehen drakonische Strafen auf relativ unerhebliche Dinge wie eine verpasste Frist für das Liefern einer Information. Neid-Debatten stellen das Prinzip in Frage, dass Leistung sich lohnen muss.

Das müssen wir stoppen. Bei uns ist der Staat für die Bürger da, nicht umgekehrt. Die Unternehmen müssen sich auf ihren Erfolg im Wettbewerb konzentrieren können. Leistung muss sich lohnen. Für die Umverteilung gibt es eine Schmerzgrenze. Die Eigenverantwortung ist zu stärken.