Ruedi Noser

Für eine vernetzte Schweiz

Ein souveräner Staat braucht starke Verbündete und stabile, berechenbare Beziehungen zu seinen Handelspartnern. Gerade in einer Welt mit immer mehr Lärm und Konflikten tun wir gut daran, unsere Beziehungen zu pflegen.

Offene Märkte und gute nachbarschaftliche Beziehungen zu anderen Ländern sind zentrale Voraussetzungen, damit unsere Unternehmen ihre Chancen am Weltmarkt nutzen können. Diese Offenheit gehört auch zu unserer kulturellen Identität als weltoffene Schweiz.

Ich bin für ein Freihandelsabkommen mit den USA und für ein institutionelles Abkommen mit der Europäischen Union. Mit dem institutionellen Abkommen sichern wir den bilateralen Weg ab – nicht mehr und nicht weniger. Wenn wir die Forschungszusammenarbeit weiterführen und die technischen Voraussetzunge haben wollen, dass unsere Produkte anerkannt werden, dann müssen wir die bestehenden bilateralen Verträge absichern.

Ich setze mich ein:

  • Für eine weltoffene Schweiz, die international vernetzt ist
  • Für ein geregeltes und berechenbares Verhältnis zu unseren europäischen Nachbarn
  • Für ein Freihandelsabkommen mit den USA