Ruedi Noser
Ruedi Noser
21.06.2019

E-ID: Aufgabenteilung zwischen Staat und Privaten macht Sinn

Nach dem Nationalrat sprach sich auch der Ständerat beim elektronischen Pass, der sogenannten E-ID, klar für eine Aufgabenteilung zwischen dem Staat und privaten Unternehmen aus. Der Bund übernimmt die Überprüfung der Identität, während private Unternehmen für die Herausgabe und den Betrieb der Identitätsträger verantwortlich sind.

Mit diesem wichtigen Entscheid hält die Schweiz an einem bewährten Erfolgsmodell fest. Komplexe Probleme werden in der Schweiz seit jeher föderal und in enger Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und privaten Trägern gelöst, sei es beim Verkehr, der Kommunikation oder bei Versicherungen, um nur einige Beispiele zu erwähnen. Dieses Erfolgsmodell soll auch bei der digitalen Identität Anwendung finden. Im Rat habe ich ausgeführt, warum es wichtig ist, dass wir gerade jetzt, in Zeiten wo Apple und andere Anbieter eigene Identitätslösungen auf den Markt bringen, eine elektronische Identität schaffen, die nach Schweizer Recht reguliert ist. Mein ganzes Statement hier im Video.